Dienstag, 12. November 2013

Gemeinsam Lesen # 34

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese mal wieder einen Ladythriller und zwar "Nachtruf" von Leslie Tentler.
Gelesen habe ich bis jetzt 246 Seiten.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Nein, das bist du ganz sicher nicht.", stimmte Dante zu.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!) 
Nach langem lese ich mal wieder einen Ladythriller und deshalb nervt mich die Liebesgeschichte nicht so extrem wie das sonst manchmal der Fall war. Das Buch hat etwas über 400 Seiten und ich finde bis jetzt hätte auch gerne schon etwas mehr passieren können. Der Mörder ist nur über kurze Gespräche in der Radiosendung in Erscheinung getreten und ich hoffe das man von ihm langsam etwas mehr erfährt. 


4. Zu welchem Genre gehört dein aktuelles Buch? Was ist dein Lieblingsgenre und warum?
Wie erwähnt ist es ein Ladythriller.
Mein Lieblingsgenre sind Psychothriller und nicht diese wo es vom Verlag nur drauf geschrieben wurde sondern die, die wirklich Psychothrill oder eben einen großen Anteil "Psycho" haben. Und wo am besten kein Ermittler oder sonst was in diese Richtung vorkommt. Mein aktueller Lieblingspsychothriller ist "Todesdrang" von Michael Hübner. Dieses Buch ist als Beispiel für einen Psychothriller einfach perfekt geeignet. Keine Ermittler, nur der Protagonist und sein Umfeld spielen eine Rolle im Verlauf der Story. 
Und nicht zu vergessen einer meiner Lieblingsautoren Sebastian Fitzek. Seine Werke sind für mich in diesem Bereich beispiellos. 
Wenn ihr einen Tipp habt welcher Autor außer Wulf Dorn, Arno Strobel und Michael Hübner in die Richtung geht dann verratet es mir doch. Gerne auch ausländische Autoren, diese Autoren sind nämlich alle aus Deutschland und ausländische Autoren konnten mich in diesem Bereich nicht überzeugen oder besser gesagt mir fällt jetzt spontan keiner ein ;)


Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    ich muss gerade ein Lachen unter kneifen "Nach langem lese ich mal wieder einen Ladythriller und deshalb nervt mich die Liebesgeschichte nicht so extrem wie das sonst manchmal der Fall war." Das spricht mir aus der Seele. Die Ladythriller die ich bisher gelesen haben, waren alle nur mittlerer Durchschnitt, deswegen habe ich seit Ewigkeiten keinen mehr gekauft, scheint aber bei vielen Leserinnen zu funktionieren, sonst gäbe es nicht so viele davon ;)

    Liebe GRüße
    Mary
    http://decobooks.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Mary,
      überragend fand ich einen Ladythriller bis jetzt auch noch nie.....aber zwischendurch sind die mal ganz nett.....
      Ständig könnte ich die nie im Leben lesen.....dafür mag ich Liebesgeschichten zu wenig......
      Aber schön das nicht nur mich das nervt :)
      Liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  2. Ich lese momentan eher selten Psychothriller und Krimis. In meiner Jugend hatte ich mal eine ganz lange Phase damit - inzwischen lese ich am liebsten Jugendromane im Bereich Drama, Fantasy und Science Fiction.
    Ich hoffe es wird bei dir noch spannender!
    Liebe Grüße :)
    Nora
    P.S.: Vielleicht hast du Lust bei meiner Challenge mitzumachen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nora,
      in meiner Jugend habe ich nur Thriller, in fast jeder Ausführung gelesen, aber mittlerweile lese ich auch andere Genres.....
      Ich bin mir noch nicht ganz sicher ob ich an einer Challenge teilnehme, da ich ein absoluter Stimmungsleser bin....
      Liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  3. Huhu,

    Ich habe dich mal getaggt, Wäre schön wenn du Lust hast mit zu machen :)
    http://woelkchens-buecherwelt.blogspot.de/2013/11/tag-blogger-packen-aus.html

    Liebe Grüße
    Frau Wölkchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen
      danke fürs erste Mal taggen :D
      Ich mache tierisch gerne mit :D
      Liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  4. Huhu :)
    Bin gerade auf deinen Blog gestoßen und da ich mich hier sehr wohlfühle, gleich mal Leserin geworden!
    Der Ladythriller klingt interessant. Werde ich mir mal auf meinen Merkzettel setzen!
    Viele liebe Grüße von
    deiner neuen Leserin Jasmin
    P.S.: Vielleicht hast du ja mal Lust auf einen Gegenbesuch? Würde mich freuen!
    http://jasmins-buecherblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Hey Jasmin
    Schön das es dir bei mir gefällt :)
    Habe mich bei dir umgeschaut und finde deinen Blog echt super, vor allem gefallen mir deine Rezensionen......Ich liebe kurze und trotzdem aussagekräftige Rezi´s....
    Hast auch eine Leserin mehr ;)
    Viele Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen