Mittwoch, 1. Januar 2014

"Eine wundersame Weihnachtsreise" von Corina Bomann

Allgemeine Informationen:
Ausgabe: gebunden
Seiten: 236 S.
Preis: 14,00 €
Verlag: Marion von Schröder 
Teil einer Reihe: Nein 

Klappentext:

Eigentlich kann Anna Weihnachten nicht ausstehen. Doch in diesem Jahr setzt sie sich ihrem Bruder zuliebe in den Zug, um mit der Familie zu feiern. Was folgt, ist ein Roadtrip der verschneiten Art: Nichts geht mehr, Anna muss sich mit Schneepflug und per Anhalter durchschlagen, und überall läuft in Dauerschleife »Last Christmas«. Doch anstatt ihre Entscheidung zu bereuen und sich auf die sonnigen Bahamas zu träumen, nutzt Anna die Gelegenheit, über ihre Familie und sich selbst nachzudenken.


Meine Meinung:
Erst mal muss ich zum Cover sagen das es wirklich hübsch ist aber leider konnte mich die Geschichte nicht so mitreißen. 
Anna als Protagonistin fand ich extrem sympathisch weil sie Weihnachten noch weniger leiden kann als ich. Ihre Entwicklung in dem Buch fand ich trotzdem gut, vor allem das sie sich durch andere Menschen zum Nachdenken hat anregen lassen. 
Die anderen Charaktere, allen voran Fr. Hallman und die 3 Blumendamen, haben das Buch für mich gerettet. Ihre Rollen in diesem Buch haben mir sehr gut gefallen und ein bisschen sind sie mir auch ans Herz angewachsen.
Die Story an sich fand ich nicht schlecht aber auch nicht sehr gut. Was daran lag das die Geschehnisse irgendwann einfach zu viel wurden und dadurch nicht mehr glaubwürdig rüberkamen. 
Der Schreibstil ist allerdings sehr angenehm zu lesen. Was dieses Buch zusätzlich zu den nur 236 Seiten sehr gut weglesen lässt.
Fazit:
Leider hat dieses Buch bei mir keine Weihnachtsstimmung aufkommen lassen. Trotzdem war es eine nette Geschichte die mich vorallem durch ihre Nebencharaktere überzeugen konnte. 
Es sollte nicht fehlen im Regal wenn man die anderen Bücher von Corina Bomann gerne gelesen hat.


Kommentare:

  1. Moin und frohes und gesundes neues Jahr wünsche ich :)
    Ich habe dieses Buch auch vor kurzem Rezensiert (falls es dich interessiert klick mal hier) & muss sagen, dass ich das Buch sehr schön fand und mich wirklich gut hineinversetzen konnte, aber bei mir auch keine weihnachtsstimmung aufgekommen ist, obwohl ich glaube, dass das wohl an mir lag ;)

    Liebst, Lotta Von lottasbuecher

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dir auch ein gesundes neues Jahr!
      Deine Rezi finde ich klasse :)

      Liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  2. Hallo,

    ich wünsche dir ein gutes und gesundes neues Jahr. Das Buch hört sich sehr interessant an. Das wandert doch glatt auf meine WuLi.
    Ich habe dich getaggt, da mir dein Blog so gut gefällt.

    LG Binchen84
    http://binchensbuecher.blogspot.de/2014/01/tag-time-unter-200-follower.html

    AntwortenLöschen